Product placement


Wie Product Placement das Fernsehen retten kann.
April 23, 2008, 8:01 am
Filed under: Uncategorized

Sind wir mal ehrlich. Die Zukunft des Fernsehens wie wir es kennen sieht nicht sehr rosig aus. In den letzten Jahren hat die Qualität der ausgestrahlten Sendungen stark nachgelassen. Da gehen Show-Formate in die x-te Staffel, die eigentlich schon nach der ersten hätten abgesetzt werden sollen. Die Quallität dessen was die deutschen Medienhäuser so an Produktionen hervorbringen (Horror-Siegel:“made by prosieben“) sinkt so rapide, dass ich mich schon wirklich vor dem Sommerloch fürchte. Eine Zeit in der die Auswahl der ausgestrahlten Sendungen ohnenhin schon zu wünschen übrig lässt.

Hinzu kommen noch störende, mittlerweile fast 10minütige Werbeblocke.

Und eben diese störenden Werbeblöcke könnten mit Hilfe von gezieltem Product Placement in Senderproduktionen verkürzt wenn nicht sogar ganz abgeschafft werden. Hierzu müssten die Sender  Product Placement allerdings als Ersatz und nicht als zusätzliches Werbemittel verstehen.

Product Placement kann hier leisten wozu klassische Fernsehwerbung nicht in der Lage ist. Die Verbindung zwischen Werbung und Inhalt. Bisher sind Werbung und Inhalt der Sendung nur dadurch verbunden, dass man die Werbespots nach der Zielgruppe der Sendung auswählt (sprich: keine OB-Werbung bei der Formel1).

Ist aber die Werbung in den Inhalt der Sendung Integriert spricht man den Zuschauer viel direkter und gezielter an. Das ist für eine Marke bedeutend Wertvoller als ein vom Inhalt losgelöster Werbespot.

So könnten auch die Sender ihre Werbeeinnahmen steigern und (hoffentlich) Werbeblöcke kürzen.

Ich bin mir bewusst, dass das die Qualität der ausgestrahlten Sendungen auch nicht verbessert. Aber mit nur kurzen Werbeblöcken könnte die Gesamterfahrung doch bedeutend angenehmer werden.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: